Chili sin Carne

Ergibt2 Portionen

 250 g Kidney Bohnen (Abtropfgewicht)
 1 Zwiebel
 1 rote Paprika
 1 Chilischote
 1 Knoblauchzehe
 1 TL Speiseöl
 1 EL Tomatenmark
 2 große Tomaten
 1 Lorbeerblatt
 1 Zweig Rosmarin
 1 TL VITAM Steinpilz-Hefebouillon (schmeckt auch mit VITAM-R Hefeextrakt)
 Salz, Pfeffer, Paprika - edelsüß, Cumin

Zubereitung
1

Zwiebeln schälen und hacken. Paprika putzen und in Stücke schneiden. Chili der Länge nach halbieren, ggf. entkernen und in halbe Ringe schneiden. Knoblauch schälen und zerdrücken. Bohnen abgießen. Zwiebel in Öl glasieren, Paprika und Knoblauch zugeben, 2 Min. mitschmoren, Tomaten zugeben und weitere 3-4 Min. schmoren. 250 ml Wasser zugeben, VITAM Steinpilz-Hefebouillon einrühren und restliche Zutaten zum Eintopf geben. Bei mittlerer Hitze im offenen Topf 15 Minuten sämig einköcheln lassen. Kräuterzweige nach dem Kochen wieder entfernen, ggf. nachwürzen.

Schmeckt zu Reis, Quinoa, Tacochips oder Kartoffelpüree.

Tipp: Wer das Chili weniger scharf mag, entfernt einfach die Kerne der halbierten Chilischote durch Abstreifen mit dem Messerrücken

Weitere Rezepte mit:

Verwendete Produkte

Steinpilz Hefebouillon

Steinpilz Hefebouillon

VITAM-R Hefeextrakt Klassik & Kräuter

VITAM-R Hefeextrakt Klassik & Kräuter