Cremige Gnocchi mit Hefeschmelz, Bohnen & Pilzen

Kategorie
Ergibt4 Portionen

 400 g vegane Gnocchi
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 400 g Pilze (z.B. Champignons)
 200 g grüne Bohnen
 200 ml vegane Butter oder Öl
 1 EL VITAM Hefeflocken
 Salz, Pfeffer
Für den Hefeschmelz
 4 EL vegane Butter
 2 EL Mehl
 150 ml pflanzliche Milch
 3 EL VITAM Hefeflocken
 1 TL Senf
 Muskat, Salz, Pfeffer

Zubereitung
1

Die Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken. Die Pilze säubern, Stiele etwas kürzen und halbieren oder vierteln. Grüne Bohnen waschen und die Enden abschneiden.

2

Eine große Pfanne mit veganer Butter oder Öl erhitzen. Die Pilze darin ca. 5 Minuten leicht bräunen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nun Zwiebel und Knoblauch zugeben und weitere 2-3 Minuten braten. Danach grüne Bohnen und Gnocchi zugeben und weitere 3-4 Minuten braten.
Das Gemüse und die Gnocchi mit pflanzlicher Sahne ablöschen und die Hefeflocken unterrühren. Nochmals salzen und pfeffern und die Pfanne vom Herd nehmen.

Hefeschmelz
3

Für den Hefeschmelz vegane Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Mehl mit einem Schneebesen glatt einrühren. Die pflanzliche Milch nach und nach mit dem Schneebesen einrühren, sodass keine Klumpen entstehen. Senf und Hefeflocken ebenfalls unterrühren und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Den Hefeschmelz über der Gemüse-Gnocchi-Pfanne verteilen und einen Deckel auf die Pfanne legen. Ca. 5-10 Minuten erhitzen, sodass der Hefeschmelz etwas schmilzt. Optional kann die Pfanne auch bei 220°C Oberhitze in den Ofen geschoben werden und dort ca. 5-10 Minuten überbacken, so dass eine schöne Kruste entsteht.

Weitere Rezepte mit:

Verwendete Produkte

Hefeflocken Klassik

Hefeflocken Klassik