Müsli-Riegel

Serviervorschlag Müsliriegel
Ergibt2 Portionen

 250 g Haferflocken
 30 g geröstete Kürbiskerne
 80 g geröstete Sonnenblumenkerne
 60 g Cashewkerne
 100 g Softfrüchte zerkleinert, gemischt (Pflaume, Aprikose, Cranberries)
 60 g gemahlene Leinsaat
 100 g Öl
 120 g ungesalzene Margarine
 320 g Agavendicksaft
 220 g brauner Zucker
 ¼ TL Salz
 7 EL Vitam Hefeflocken

Zubereitung
1

Ofen auf 180° C vorheizen. Tiefes Blech oder Backrahmen mit Alufolie auslegen und mit Öl auspinseln.

2

Haferflocken, Kürbis- und Sonnenblumenkerne, Softfrüchte, Mandeln, Cocosflochen und Leinsaat in einer großen Schüssel mischen.

3

Öl, Magarine, Zucker und Salz in einer Pfanne bei niedriger Temperatur verrühren, bis Margarine und Zucker geschmolzen sind. Agavendicksaft zugeben, bei mittlerer Temperatur 1 Minute aufkochen.

4

Diesen Sirup über die Flocken geben und mit einem flexiblen Gummispatel gut mischen. Masse gleichmäßig in die Backform streichen und 30-40 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht golden und die Unterseite hell-karamellfarben ist.

5

Aus dem Ofen nehmen, Vitam Hefeflocken sofort gleichmäßig über die Oberfläche streuen und mit dem Löffelrücken leicht einmassieren.

6

Komplett auskühlen lassen. Auf ein mit Backpapier belegtes Schneidbrett geben und in 36 Stücke schneiden. Die Muesliriegel halten sich in einem gut schließenden Plastikgefäß 14 Tage.

Weitere Rezepte mit:

Verwendete Produkte

Hefeflocken Klassik

Hefeflocken Klassik